KünstlerInnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Franz Kapfer

Geboren: 1971
Nationalität: Austria
Lebt in: Vienna

geboren 1971 in Fürstenfeld, 1985 – 1989 Holzfachschule für Bildhauerei in Hallein, 1996 Aufnahme an die Akademie der Bildenden Künste, Wien bei Michelangelo Pistoletto, seit 2000 Studium bei Heimo Zobernig. Lebt und arbeitet in Wien.

Performances:
1998 A.H. wieder da!, Berchtesgaden / Ganz in Weiss, Kulturclub Hainersdorf / 1999 Was den Menschen nicht umbringt macht ihn stärker, Paliano / 2000 An Druck auf die Eier, Laufstegperformance, Wien / 2001 The Victor, Belgrad / BIG GYM Römischer Sommer im Foro Italico, Rom / Liebeserklärung, Wien / 2002 Adam, Eva, Michael, Wien

Ausstellungen:
1999 West und Werkstatt, Galerie Hohenlohe & Kalb, Wien / Incontro con Franz West, Centro Civice l’Arte Contemporanae, Sierre di Rapoliano / Nicht aus einer Position, Semperdepot Wien / 2000 Juana e Juanita, Galeria Juana de Aizpuru, Madrid / u. a. West, Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck / Year Zero, Cittadellarte, Fondazione Pistoletto, Biella / Academies for Europe, Castello die Rivoli, Turin / Zeit im Bild, Aktuelle Studentenarbeiten, Semperdepot Wien / Gouvernementalität, Expo 2000, alte Kestner Gesellschaft, Hannover / verso sud, Palazzo Doria Pamphilj, Valmantone / West und Werkstatt, ProjectsUnited, Zürich / 2001 Ines Doujak, Franz Kapfer, Galerie Hohenlohe & Kalb, Wien / FRANZ WEST. APARTMENT, Deichtorhallen, Hamburg / Videoarchaeology, Association for Contemporary Art, Sofia / Real Presence, Belgrad / Le Tribu dell Arte, Galeria Communale d’Arte Moderna e Contemporanea, Rom / FRANZ WEST. OBSORGE, Kunsthaus Zug, Schweiz / Das Subjekt und die Macht (die lyrische Stimme), Central House of Artists, Moskau / 2002 parlez-vous francais?, Galerie Hohenlohe & Kalb, Wien / facing 1, Galerie der Stadt Wels / Franz West. Burning, MAC, galeries contemporaines des Musée de Marseille. / 2003 „Franz Kapfer 2002-03”, Neue Galerie / 2004 „Förderungspreis des Landes Steiermark für zeitgenössische bildende Kunst. Wettbewerbsaus-stellung“ Neue Galerie, Graz / „Lost Eight", Museum Moderner Kunst Stifung Wörlen, Passau / „Roma”, Marco Canepa Gallery, Mailand / „Lingua Franca", Österreichisches Kulturinstitut, Rom / „Plastica d'artista", Palazzo Mantica, Pordenone, Italien Graz, Studi / 2005 „Pincio“ Rome 2003, Betonsalon, Paris / „S/W“ Studierende der Akademie der Bildenden Künste, Forum Stadtpark, Graz / „Das Neue 2”, Atelier Augarten, Wien / „Schöne Grüsse kapferanderleharing“ Betonsalon, Wien