KünstlerInnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Hanns Otte

Geboren: 1955
Nationalität: Austria
Lebt in: Salzburg
Website: www.hansotte.com

at home

*1955 in Salzburg; 1974 Beginn der Arbeit mit Fotografie; 1978 ausschließliche Konzentration auf Schwarz-Weiß; 1982 dreieinhalbmonatiger Studien- und Arbeitsaufenthalt in den USA und Kanada;

Stipendien und Preise: 1988 Romstipendium des BMUKS, 1989 Foerderungspreis für bildende Kunst der Salzburger Wirtschaft, 1990 Foerderungspreis für bildende Kunst der Salzburger Landesregierung, 1995 Parisstipendium des BMUK, 1998 Romstipendium von der Kunstsektion des Bundeskanzleramtes, 1999 Stipendium für Budapest von der Kulturabteilung im Magistrat Salzburg (Austausch), 2000 Jahresstipendium für bildende Kunst der Salzburger Landesregierung, 2001 Leitung der Fotoklasse im Rahmen der Dresdner Sommerakademie. Publikationen:1986 Salzburger Vorstädte 1995 Zwischenräume

Einzelausstellungen:
1978 Salzburger Studentenzentrum / 1980 Filmkulturzentrum “Das Kino”/Salzburg / 1981 Galerie im Studentenhaus der KHG/Salzburg / 1983 Galerie in der Schule/Neumarkt a. W. (Sbg) / 1984 Bildungshaus St. Virgil/Salzburg (“Salzburger Vorstaedte”) / 1985 Cafe Kuenstlerhaus/Salzburg / Galerie Fotohof/Salzburg / (“Bilder von daheim”, “In the middle of nowhere” und “Zwischenraeume”) / Filmkulturzentrum “Das Kino”/Salzburg (“Zwischenraeume”) / 1986 Ringgalerie im Kuenstlerhaus/Salzburg / (“Bilder von daheim”, “In the middle of nowhere” und “Hommage ans Kino” ) / 1987 Fotogalerie Wien (“In the middle of nowhere”) / Salzburger Sparkasse; Filialen Lehen, Maxglan, Leopoldskron und Aigen (“Salzburger Vorstaedte”) / 1989 Galerie Fotohof/Salzburg (“Moonstruck”) / 1990 Fotogalerie Wien (“Der Himmel in Salzburg”) / 1991 Fotogalerie 7-Stern/Steyr (OÖ) (“Moonstruck”) / 1993 Retzhof/Leibnitz (Stmk) / Galerie Eboran/Salzburg (“Winter”) / 1995 Kunsthalle St.Gallen (“Zwischenräume”) / 1996 Frankfurter Kunstverein (“Zwischenraeume”) / 1997 Rupertinum/Salzburg (“Muttergestein”) / 1999 Architektenkammer für Oberoesterreich und Salzburg, Geschäftsstelle Salzburg (“Terra di nessuno”) / 2000 Schauraum Eggenfelden/Gern (D) (“Terra di nessuno”) / 2001 Glocknerhaus, Großglockner-Hochalpenstraße (auch Projekt im Internet) („Muttergestein”) / Cold-Store, Obertrum bei Salzburg (“Muttergestein”).

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl):
1983 “Fotografie '83”; Wiener Stadthalle / 1987 “5 aus Salzburg”; Kuenstlerhaus Bregenz, Palais Thurn und Taxis (“In the middle of nowhere”, “Salzburger Vorstaedte”) / 1990 “Dokument und Konstrukt”; Austrian Institute/New York (“Moonstruck” ) / 1992 Ausstellung zum Rupertinum-Fotopreis 1991 Rupertinum/Salzburg sowie Schloß Wolkersdorf (NOE) / 1993 “Wahre Begebenheiten”; Galerie Fotohof/Salzburg sowie Art Frankfurt / 1994 Ausstellung zum Rupertinum-Fotopreis 1993 Rupertinum/Salzburg sowie Retzhof/Leibnitz (Stmk) (“Wartestelle”) / 1995 “Proprieta Privata”; Gruppenausstellung von 4 oesterreichischen Fotografen; veranstaltet von der Universitaet Tor Vergata in Rom (“In the middle of nowhere”, “Moonstruck”, “Zwischenraeume”) / “Bilder von daheim und aus der Fremde”; veranstaltet von der Oesterreichischen Fotogalerie / Rupertinum im Europa-Parlament in Straßburg (“Bilder von daheim”) / 1996 “Anderswo II”; Fotogalerie Wien (“Atempause”) / Ausstellung zum 14. Roemerquelle Kunstwettbewerb Galerie station3/Wien und Stadtgalerie/Klagenfurt (“Zwischenraeume”) / 1997 “Ich ist ein ANDERER”; Kulturhaus der Stadt Graz - im Rahmen des Steirischen Herbstes (“Bilder von daheim”) / “Architektur ist ueberall - die ganze Stadt”; Architektenkammer für Oberoesterreich und Salzburg - Geschaeftsstelle Salzburg (“Ohne Titel - Leopoldskron 1997”) / 1998 “Ueber die Berge”; Shed-Halle/St.Pölten (NOE) (“Muttergestein”) / 2000 “Kunstankaeufe des Landes Salzburg 1998 - 2000” Galerie im Traklhaus/Salzburg (“Terra di nessuno”) / “Spuren des Anderen”; Schauraum in Eggenfelden/Gern (D) (“In the middle of nowhere”) / “Aktenvermerk”; Galerie 5020/Salzburg (Diapraesentation der Portraets von Hartwig Mülleitner - Bildhauer und Johannes Ziegler - Maler) / “Interna”; Galerie Fotohof/Salzburg (“Regenfahrt”) / Ausstellung zur 5. Grafik-Auktion des Erfurter Kunstvereins / Commerzbank Erfurt (D) (“Muttergestein”) / “Photographie - Die Sammlung”; Neue Galerie der Stadt Linz (“Moonstruck”).

Arbeiten im Besitz der oesterreichischen Fotogalerie Rupertinum, der Galerie Kunst der Gegenwart, Salzburg, des Landes Salzburg, der Stadt Salzburg, der Kunstsektion des Bundeskanzleramtes, der Neuen Galerie der Stadt Linz, des Salzburger Museums Carolino Augusteum, der Sammlung Roemerquelle und des “MIFAV”, sowie in privatem Besitz im In- und Ausland.