KünstlerInnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Friedl Kubelka Bondy

* 1946 (A); lebt in Wien. Kindheit in Wien und Berlin; kaufmännische Lehre; 1965–69 Graphi­ sche Lehr­ und Versuchsanstalt, Wien; 1971 Meisterprüfung; bis 1977 kommerzielles Foto­ atelier; ab 1971 erste künstlerische Arbeiten; ab 1972 Förderung als Künstlerin durch Dr. Otto Breicha. Lehrtätigkeit u.a.: Sommerakademie, Salzburg; Salzburg College und Hochschule für Angewandte Kunst, Wien. 1990 Gründung der Schule für künstlerische Photographie, Wien. Seitdem Leitung und Unterrichtstätigkeit; 1998 Eröffnung eines Workshop­Raumes in Paris; 2006 Gründung der Schule für unabhängigen Film, Wien. Ausstellungen und Präsentationen an verschiedenen amerikanischen Universitäten; Einzelausstellungen u.a.: Centre Pompidou, Paris; Museum Moderner Kunst, Stiftung Ludwig, Wien; Frankfurter Kunstverein; Galerie Fotohof, Salzburg; Kulturhaus Graz; Museum Moderner Kunst, Windsor (CAN), Raum mit Licht, Wien. Ab 2001 Filmvorführungen von 16 mm Filmen u.a.: erstmalige Präsentation Ge­ nerali Foundation, Wien 2001; Anthology Filmarchives, N.Y. 2001; dokumenta 12; Toronto Filmfestival 2009; Hong Kong Filmfestival 2010; Retrospektive, Windsor (CAN) 2010; Retro­ spektive, Berlin Biennale 2010; Diagonale 2010.