KünstlerInnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Tatsumi Orimoto

Nationalität: Japan

* 1946 in Japan; 1969 Studium am Institute of Art in Kalifornien, 1971 Übersiedelung nach Soho /New York, 1972 Mitarbeiter für Nam Jun Paik, Anschluß an Fluxus Bewegung (Clock Show, Uhrturm New York 1974), 1977 Rückkehr nach Tokyo.

Einzelausstellungen:
1962-1968
in Tokyo und Yokohama, (J) / 1970 Sunard Gallery, Los Angeles (USA) / 1977 „Wood Sculpture“, Yokohama, (J) / 1979 „India Event“, Tokyo (J) / 1981 Tokyo (J) / 1984 Tokyo (J) / 1986Tokyo (J) / 1987 Green Wald Gallery, Soho, New York (USA) / 1989 P.S.I. Museum, New York (USA) / Gallery K, Tokyo (J)1990Gallery K, Tokyo (J) / Galerie Berndt + Krips, Köln (D)1992Gallery K, Tokyo (J) / 1993 „Kunst und Nutzen“, Stadtbadmitte - Tanz Etage, Bremerhafen (D) / 1994 Gallery K, Tokyo (J)
Events:
1973 „Two Body No.2“, auf einem Dach in Soho, New York, (USA)1978 „Communication Art / Baraclet“ (Thailand) / 1982 „Communication Art / Baraclet“ (Thailand) / 1983 „Communication Art / Pull to Ear“, Tokyo (J) / 1984 „Communication Art / Baraclet“ (China) / 1985 „Communication Art / Pull to Ear“ (Sri Lanka) / „Step In“ –Street Event , Rom, Mailand, Paris / 1986 „Stamps Girl“, auf einem Dach in Soho, New York, (USA) / „Communication Art / Pull to Ear“ (Indonesien) / 1987 „Communication Art / Pull to Ear“, Varansi, (Indien) / 1988 „Wall and Cloth“, Berlin (D) / „Body with Feather“, New York (USA) / „Body with Pig Stamp“, New York (USA) / 1989 „Pig Situation“, Fukushima (J) / 1993 „Carrying the Bathtub“, New York (USA) / 1995 „Pull to Ear Japan“, München (D) / 1996 „Tire Tube Communication“, Kawasaki-City (J) / 1997 „Small Mama + Big Shoes“, Kawasaki-City (J)

Performances:
1983
„Twins, Boxs“, in den Straßen New Yorks (USA) / 1986 „A to T“, in den Straßen New Yorks (USA) / seit 1992 „Bread-Man“ – Performances mit und ohne Fotoausstellungen in Deutschland, Japan, den USA, Polen, Rußland, Indien, Rumänien, der Türkei und England

Beteiligungen:
1988
Biennale in Sidney (AUS) / 1991 Biennale in S?o Paulo (Brasilien) / 1994 Performance Festival in S.F. Gheorghe (Rumänien) / 1996 Gruppen Performance in Kloppenburg (D)