KünstlerInnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Christian Schorr

Nationalität: Germany

* 22. August 1967 in Landau/Pfalz (D).
Studium: 1990-1995, Hochschule der Bildenden Künste Saar, Saarbrücken. Eingeschrieben im Fachbereich Kommunikations-Design: Studium bei Prof. Ulrike Rosenbach (Neue Medien), Prof. Ivica Maksimovic (Kommunikations-Design), Prof. Horst G. Haberl (Kunst- und Design Vermittlung), Prof. Heinrich Popp (Kommunikations-Design). Abschluß: Mai 1995 Diplom-Designer.

Künstlerischer Werdegang: 1990/91 Performances "christmessjazz", EOS" und "Bootstrap" mit der Gruppe "b-film archivisten" an der HDBK Saar / "Und?", Theaterstück in drei Akten, Aufführung zum Kultursommer Ludwigshafen/Pfalz im Haus der Jugend / 1991/92 Dokumentations-Trilogie über europäische Filmfestivals: Cork/Irland, Okt. 91, Saarbrücken/Deutschland, Jan. 92, Pesaro/Italien, Juni 92 / Aktion "Foddos, Musigg un Äbbel" zum Kultursommer Ludwigshafen auf dem Marktplatz / "Nachtkonzession", 7-minütiger Beitrag für den Kulturspiegel des Saarländischen Rundfunks / 1992 Assistent von Frau Prof. Rosenbach an der Sommerakademie Salzburg / 1992/93 "Dulab'n Blu Zing" 16 mm, 15 min, s/w & Farbe, gezeigt beim: 7. Jazzfilm Festival Wien, 4. 5. 94 /"Medien-Klasse!?" Photo & Video Installation im Künstlerhaus Saarbrücken, Dez. 92 / 1993 "Der Bläserspezialist", 7-minütiger Beitrag für den Kulturspiegel des Saarländischen Rundfunks /"Art Maden", Weltreise-Projekt zum steirischen herbst '93, Ausstellung in Graz/Österreich, Okt. 93 / 1993 "Wanderausstellung" zur Intern. Photoszene Köln 1993 an verschiedenen öffentlichen Plätzen in Köln / 1994 "Vom Paravent bis Leporello", Gruppenausstellung bei ARTicle, Köln, 9. 6.-9. 7. 94/1994 "Ping Pong at Amold's on North-Rockingham Avenue", eine mehrstimmige Bagatelle. Aufgeführt unter der Leitung von Hans Peter Litscher an der HDBK Saar am 2. 7. 94 /"Art Maden-Solo", Ausstellung im Leonardo-Haus, Media Park zur Intern. Photoszene 1994 / "Er erfreute sich allergrößter Einsamkeit oder Das Zusammenwirken von Sprache und Bild bei Liveübertragungen der Fußballweltmeisterschaft 1994", Thema der Diplomarbeit im Kommunikations-Design, betreuender Prof. Heinrich Popp. Abschluß und Präsentation April '95. / "Verpackung", Gruppenausstellung bei ARTicle, Köln, 1.-21. 12. 94 /"Puzzel", Gruppenausstellung bei ARTicle, Köln, 9.-22. 4. 94 / 1995 Teilnahme an der Wanderausstellung "Kunstpreis 1995 der Sport-Toto GmbH Rheinland-Pfalz" / Vortrag und Ausstellung über das Diplomthema beim Saarländischen Fußballverband in Zusammenarbeit mit Sport Toto Saar, 15. 9. 95 / Arbeitsaufenthalt im Kunstzentrum Bosener Mühle, 22. 9.-6. 10. 1995 / Beteiligung an der Ausstellung zum Haueisen-Kunstpreis 1995 im "Zehnthaus" Jockgrim 1. 10.-22. 10. 1995 / Ausstellung im Ministerium für Wirtschaft und Finanzen Saarbrücken, 2. 11.-8. 12. 95.