KünstlerInnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Ute Döring

Nationalität: Germany

* 1958 in Dresden (D).
1976–1979 Pädagogik-Studium / 1979–1984 Studium der Kulturwissenschaften in Leipzig / 1984–1989 Arbeit in einer Künstleragentur / 1990 Arbeitsstipendium des Landes Schleswig-Holstein, Künstlerhaus Selk / 1993 Übersiedlung von Leipzig nach Osterholz-Scharmbeck bei Bremen / 1995/96 Aufenthalt in der Villa Massimo, Rom (I), zus. mit Kurt Drawert /1996 Übersiedlung nach Darmstadt.

Ausstellungen und Editionen:
1990 „Die Hinterlassenschaft der Dinge“ Künstlerhaus Selk (D) Einzelausstellung / 1991 Galerie Ehrler, Frankfurt am Main (D) Ausstellungsbeteiligungen / „Die zweite Person“ Haus Steinstraße, Leipzig (D), Einzelausstellung / 1994 „Leipzig. Blicke.“ Haus im Schluh, Worpswede (D) und Theater in der Altstadt, Meran (I) Einzelausstellung / 1995 „Revolten des Körpers“ Texte und Fotos, zus. mit Kurt Drawert, Edition Solitude, Stuttgart (D) / 1996 „In dieser Lage“ Texte und Fotos, zus. mit Kurt Drawert, Edition Villa Massimo, Rom (D).

Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitungen, Zeitschriften und in Büchern, sowie mehrere Ausstellungsbeteiligungen.